Eltern-Kind-Gruppen



Eltern-Kind-Gruppen

 

Eltern und Kinder können in der Gruppe Erfahrungen im aktiven Miteinander sammeln und Kontakte knüpfen. Durch altersgerechte Sing-, Finger- und Bewegungsspiele, sowie das freie Spiel mit einfachen Materialien hat Ihr Kind die Möglichkeit, Neues für alle Sinne zu entdecken. Eltern können  sich über aktuelle Themen informieren und austauschen.

 

„DIE KIWIS“ ist eine altersgemischte Gruppe mit Kreativangebot.

 

Bitte beachten:  

Begrenzte Teilnehmerzahl,

max. 5 Eltern pro Gruppe,

Beim ersten Termin gibt es jeweils die Möglichkeit zu schnuppern. 

"Die Minis" (1-2 Jahre)

         Termine:  Start der neuen Gruppe am Mittwoch 13. 09. 2017!

         Zeit: Mittwoch 14-tägig von 9:00 bis 10:30 Uhr

 

"Die KIWIS" (1 1/5 - 3 Jahre,

         Termine: Start der neuen Gruppe am Mittwoch 20. 09. 2017

         Zeit: Mittwoch 14-tägig von 9:00 bis 10:30 Uhr

Voranmeldung im EKIZ von Vorteil

Kosten: € 70,- / € 55,- für Mitglieder  für je 10 Einheilen

Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl, max. 5 Eltern pro Gruppe.

Eltern-Information zu den Eltern-Kind- Gruppen:

  

Liebe Eltern und Großeltern!

 

Ihr Kind hat in dieser Gruppe die Möglichkeit, mit anderen Kindern und Eltern in Kontakt zu kommen. Wir werden gemeinsam mit Eltern und Kindern singen, spielen und kreativ arbeiten. Am Ende gibt es eine gemeinsame Jause, bei der Erwachsene Zeit für Gespräche haben.

 

Für kleine Kinder ist es wichtig Vertrauen zu entwickeln, deshalb haben wir feste Gewohnheiten: Der Ablauf ist immer gleich (Begrüßung, Singen, Fingerspiel, Freispiel, Aufräumen, Jause). Lieder und Fingerspiele werden oft wiederholt. Einige Spielsachen sind fixer Bestandteil des Angebotes.

 

An dieser Gruppe nehmen immer dieselben Personen teil. Sollten Sie an einem Termin nicht teilnehmen können, rufen Sie uns bitte an.

 

In der Spielgruppe dürfen die Kinder alles selbst probieren!

Bitte kleiden Sie ihr Kind praktisch: Kleidung soll nicht behindern und auch mal einen Fleck aushalten, zB beim Malen.

Kein Kind muss alles „mitmachen“: Manche „Zuschauer“ sind erst nach 2 -3 Stunden bereit, mit anderen zu spielen. Sie als Eltern sind das Vorbild für Ihr Kind: Wenn die Erwachsenen am Gruppengeschehen teilnehmen, machen auch die Kinder mit.

 

Wir haben jetzt einen kinderfreundlichen Raum im Eltern-Kind-Zentrum Hermagor! Dieses Zentrum finanzieren wir als Verein mit eigenen und öffentlichen Geldern. Daher ist die erste Stunde eine „Schnupperstunde“.

Ab der zweiten Stunde bitten wir Sie um eine verbindliche Anmeldung zur Spielgruppe. 

 

Sollten Sie noch Fragen haben, wenden Sie sich bitte an Ihre Gruppenleiterinnen.