Sensorische Integration &

sensomotorische Wahrnehmungsförderung

Eine SI Stunde hat spielerischen Charakter, ist für die Kinder abwechslungsreich und holt sie dort ab, wo sie in ihrem Entwicklungsalter stehen.

Die Förderung geschieht durch das Ausprobieren von Neuem, wodurch das

Gehirn Nahrung (=Reize) bekommt, diese integriert und so neue Erfahrungen möglich werden.

In den SI Stunden biete ich den Kindern ein umfangreiches Angebot, dass alle Sinne anspricht. Jede Stunde sieht dabei ein bisschen anders aus:

 

Gleichgewichtsübungen, Übungen zur Eigenwahrnehmung, schiefe Ebene, schwere Säcke, Schaukeln, Creme,…    sind immer mit dabei.

 

Besonders bei  Kindern, die u.a. folgende Verhaltensmuster zeigen, kann durch den Besuch einer SI Gruppe ihre Entwicklung positiv beeinflusst werden:

Kinder,

 … mit einem schier unstillbaren

   Bewegungsdrang, die evt. auch abends  nur

    schwer zur Ruhe kommen

 … die ungeschickt wirken, ständig wo anstoßen,

      stolpern, sich nicht gut  spüren

 … die überstreckt sind, vielleicht immer auf

       Zehenspitzen gehen

 … die sehr schlaff wirken, wenig

    Muskelspannung haben

 … mit sprachlichen Auffälligkeiten z.b. eine sehr verwaschene, undeutliche Sprache

 … die keine Berührung mögen, Berührung nur schwer aushalten

 … die Schwierigkeiten bei schulischen Fertigkeiten wie
     z.B. dem Schreiben, Lesen oder in der Ausdauer & Konzentration haben

 

Ich biete sensorische Integration in der

 Kleingruppe (2 - 5 Kinder) oder

 auf Wunsch auch in der Einzelarbeit an.

Mag. Helga Thaler

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Pädagogin für sensorische Integration (SI) und   sensomotorische Wahrnehmungsförderung

Kinesiologin, Motopädagogin

 

 

 


Telefon

0676/ 6037485 

 

email

helga.thaler@bewegt-sein.at


 

facebook

Bewegt-Sein Helga Thaler