Spinning Babies

bei Beckenendlage oder Schmerzen im Becken.

 

Ein gut ins Becken eingestelltes Baby verhilft zu einer leichteren Geburt. Mit speziellen Körperübungen, den "3 sisters", unterstützen sie die optimale kindliche Positionierung aktiv in der Schwangerschaft. Das Becken, das häufig im Ungleichgewicht ist, wird in Balance gebracht, Schmerzen im Rücken, Kreuzbein, den Hüften und im Schambein verschwinden.                                  

Bei Kindern in Beckenendlage fördert tägliches Üben mit Hilfe Ihres Partners die Drehung.

 

Terminvereinbarung bei Hebamme Barbara Suntinger:

0664/96 81 401 oder basu.heb@a1.net