Shiatsu in der Schwangerschaft

Der Körper ist in der Schwangerschaft großen Veränderungen

 

ausgesetzt und da bietet sich Shiatsu als eine wundervolle Methode an, die auftretenden Beschwerden zu lindern. Die achtsame und nährende Berührung erzeugt eine tiefe und erholsame Entspannung  und gibt Gelegenheit Kräfte zu sammeln und in einen sehr feinen Kontakt mit dem Baby zu kommen.

 

               …  und Shiatsu tut auch Nicht-Schwangeren gut!

Terminvereinbarung & Informationen:

DI Dr. Claudia Brandner                  0650 / 44 065 13

Shiatsu, Fußreflexbehandlung,

QiGong, Energetik

 www.qm4you.at

 


Sie haben die Fragen,

wir die Antworten.

 

Als werdende Eltern beginnt eine aufregende Zeit für Sie.

Sie möchten alles richtig machen - von der Schwangerschaft bis zum Kleinkindalter - auch in Sachen Ernährung. Wir helfen Ihnen dabei!

 

www.revan-kaernten.at


Ein gutes Bauchgefühl

Gipsabdruck vom Babybauch      

Diesen Moment, am Ende der Schwangerschaft, wenn der Babybauch besonders schön ist, möchten viele werdende Eltern gern für die Ewigkeit festhalten.

 

Ein Gipsabdruck vom Babybauch wird idealerweise im letzten Drittel der Schwangerschaft gemacht, wenn der Babybauch so richtig schön ausgeprägt ist. Schwangere sollten bedenken, dass sie für den Gipsabdruck einige Zeit in einer Position aushalten müssen.

 

Auf Wunsch kann der Gipsabdruck bei einem Termin bemalt, verziert, "veredelt" werden.

 

Anmeldung und Info:

 Mag. Ulrike Petschacher                                  0676 / 6074131

Mal- und Gestaltungstherapeutin, Kreativtrainerin